Glowing Vermilion - Kathi Winklbauer, Robert Lenzbauer

 

 

 

 

 

Stilvolle Konzerte - Gala- und Dinnermusik - Vernissagen - Trauungen...

Im Alter von 15 ging eines Tages ein schüchternes, blondes Mädchen schnurstarcks auf dem im Schulgang lungernden älteren Schulkollegen zu und fragte ihn, ob er denn nicht mal Lust hätte, „ein bisschen Gershwin“ mit ihr zu spielen? Gesagt, getan. Drei Wochen später eroberten sie nicht nur gemeinsam die Schulaula, sondern von da an auch als „Lenzbauer-Winklbauer“ Gespann viele andere Freunde- der- Musik Herzen in der gesamten oberbayerischen Region. Sie machten ein paar Jahre lang gemeinsam in der fünf-köpfigen Jazzformation Cool n Blue den ein oder anderen Jazzkeller unsicher, ihre Duoformation behielten sie jedoch immer bei.

Diesmal war es Lenzbauer, der „seine“ Sängerin 2003 überredete, mit nach Linz zu kommen und sich die Anton-Bruckner-Privatuniversität doch einmal anzusehen und macht schnurstracks, ohne das Wissen von Kathi, einen Vorsingtermin an jener aus. Dies blieb nicht ohne Folgen. Kaum zwei Monate später waren beide mit Bravour aufgenommen und verlegten ihr Lager nach Linz. Und so ging die Geschichte also weiter.

Seit mittlerweile 13 Jahren kreuzen sich die musikalischen Wege von Kathi Winklbauer und Robert Lenzbauer und das dies in einem solchen „Alter“ doch recht ungewöhnlich ist, kann man sich denken. Durch ihre jahrelange Freundschaft verschmolzen alle musikalischen Projekte und daraus entstehende Songs in der Folge zu einer einzigartigen, farbenprächtigen Synthese. Daraus resultiert eine tiefe Harmonie und Vertrautheit, die beide als Ausgangspunkt nutzen, um sich in ausgiebige Improvisationen zu vertiefen und so für ihre Lieder ständig neue Interpretationen finden. Dabei werden sie stets angetrieben von ihrer unbändigen Ausdruckskraft. Mit subtilem Gespür für jede noch so kleine Nuance und einem enormen Reichtum an unterschiedlichsten Facetten, welche sie mit spielerischer Leichtigkeit zu einem musikalischen Bild verketten, versetzen sie dabei ihr Publikum jedes Mal aufs Neue in höchsten Hörgenuss.

Mittlerweile trennen sich die Wege hie und da wieder, Kathi Winklbauer begann 2009 noch ein Masterstudium für Jazzgesang und treibt nun vornehmlich ihr musikalisches (Un)wesen in der Wiener Gegend, Robert betreut nebenbei mittlerweile auch als Tontechniker sehr namhafte Musikgrößen auf Bühnen in aller Welt. Jedoch zu dem ein- oder anderen Konzert wieder in die Heimat zurückzukehren und gemeinsam zu spielen, würden sie sich die beiden niemals nehmen lassen. Und das ist auch der Grund, warum man aus solch einem Konzert nicht unberührt herausgeht.

Seit mittlerweile 10 Jahren kreuzen sich die musikalischen Wege von Kathi Winklbauer und Robert Lenzbauer und verschmolzen in der Folge zu einer einzigartigen Synthese. Daraus resultiert eine tiefe Harmonie und Vertrautheit, die beide als Ausgangspunkt nutzen, um sich in ausgiebige Improvisationen zu vertiefen und so für ihre Lieder ständig neue Interpretationen finden. Dabei werden sie stets angetrieben von ihrer unbändigen Ausdruckskraft. Mit subtilem Gespür für jede noch so kleine Nuance und einem enormen Reichtum an unterschiedlichsten Facetten, welche sie mit spielerischer Leichtigkeit zu einem musikalischen Bild verketten, versetzen sie dabei ihr Publikum jedes Mal aufs Neue in höchsten Hörgenuss.

&list=UUEWvGqs3JmgAJIAo7_pKa_Q&index=1&feature=plcp

 

Jetzt neu: Glowing Vermilion auf YOUTUBE!!!

 

Copyright © 2017 RL-Sound. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.